Formulare

Auf dieser Seite finden Sie einige Formulare der Gemeinde Friedeburg, welche Ihnen als Download zur Verfügung stehen.

 

Zum Öffnen dieser Formulare benötigen Sie das kostenlose Programm „Adobe Acrobat Reader“, das Sie hier herunterladen können.

 

Senden Sie die ausgefüllten und unterschriebenen Formulare bitte zurück an die Gemeinde Friedeburg:

 

- per Post an die Adresse: Gemeinde Friedeburg, Friedeburger Hauptstraße 96, 26446 Friedeburg

- per Fax an die Telefax-Nummer: 04465/806-77

- per E-Mail an die Adresse: gemeinde@friedeburg.de

 

Gerne nehmen wir die Formulare auch persönlich im Rathaus entgegen und stehen Ihnen bei Fragen und beim Ausfüllen dieser Formulare mit Rat und Tat zur Seite.


Bürgerservice Niedersachsen

Viele weitere Informationen zu den Formularen und auch zusätzliche Formulare finden sie im Serviceportal Niedersachsen unter

 

http://buergerservice.niedersachsen.de/portal/

 

wie z.B. die Gewerbeanmeldung


Servicebüro des Bauamtes beim Landkreis Wittmund

Ich möchte ein Carport bauen, brauche ich dafür eine Baugenehmigung? Und es soll an der Grenze zu meinem Nachbarn stehen, ist das erlaubt? - Diese und andere Fragen beantworten seit dem 1. April 2015 die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des neu eingerichteten Servicebüros des Bauamtes beim Landkreises Wittmund. Das Servicebüro gibt als zentrale Anlaufstelle Auskunft über die Erfolgsaussichten eines Bauantrages und informiert darüber, welche bauordnungsrechtlichen Regelungen zu beachten sind.

 

Das Servicebüro ist unter der folgenden Telefonnummer erreichbar: 04462/86-1272.

 

Die Sprechzeiten sind vormittags von 8.30 - 12. 30 Uhr und donnerstags von 14.15 - 15.45 Uhr.

 

Auf der Internet-Seite des Landkreises stehen ebenfalls viele Formulare rund um das Bauen zur Verfügung.

 

Formulare rund um das Bauen


Fahrtkostenerstattung Sek. II

Seit dem Schuljahr 2013/2014 werden als freiwillige Leistung der Gemeinde die Fahrtkosten der Schülerinnen und Schüler erstattet, die im Sekundarbereich II eine allgemeinbildende oder berufsbildende Schule zur Erlangung der allgemeinen Hochschulreife besuchen. 

 

Auf Antrag wird seit dem Schuljahr 2015/2016 ein Betrag bis zur Höhe von maximal 800,-- € pro Schuljahr berücksichtigt. Die Schülerinnen und Schüler haben eine monatliche Eigenbeteiligung in Höhe von 25,-- € zu tragen.

 

Folgender Antrage kann heruntergeladen werden:

Antrag Fahrtkostenerstattung Schuljahr 2018/2019 


Ausweise und Pässe

Vollmacht zur Abholung des Personalausweises/Erklärungen zur Ausgabe 

 

Ansprechpartnerinnen:

Frau Jana Rüdebusch, Tel.: 04465/806-7413


Gaststättengewerbe

Anzeige eines Gaststättengewerbes (auf Dauer)

 

Ansprechpartner:

Herr Stefan Renken, Tel.: 04465/806-7431

 

 

Anzeige eines kurzfristig betriebenen Gaststättengewerbes

 

Ansprechpartner:

Herr Stefan Renken, Tel.: 04465/806-7431


Fischereischein

Antrag auf Ausstellung oder Verlängerung eines Fischereischeines

 

Ansprechpartner:

Herr Stefan Renken, Tel.: 04465/806-7431


Eheschließung

Bevollmächtigung zur Anmeldung der Eheschließung

 

Ansprechpartnerin:

Frau Heidemarie Hinrichs, Tel.: 04465/806-7411


Schulferienbetreuung

 Anmeldevordruck Schulferienbetreuung

Die Betreuung der Grundschulkinder während der Oster-,

Sommer- und Herbstferien können Sie mit diesem Formular anmelden.

 

Ansprechpartnerin:

Frau Gabriele Coordes, Tel.: 04465 / 806 - 7423

Frau Maren Heilemann, Tel.: 04465 / 806 - 7424 


Einzugsermächtigung

Erteilung einer Einzugsermächtigung und eines SEPA-Lastschriftmandats

 

Ansprechpartner:

Frau Nicole Meyer, Tel.: 04465/806-7236


Antrag auf Nutzung des Schützenplatzes

Antrag auf Platzvergabe für Zirkusgastspiele

 

Ansprechpartnerin:

Frau Pia de Groot, Tel.: 04465/806-7323

 

 

Antrag auf Platzvergabe für Veranstaltungen

 

Ansprechpartnerin:

Frau Pia de Groot, Tel.: 04465/806-7323


Baugrundstücke

Kaufantrag

 

Kaufantrag für gemeindliche Wohnbaugrundstücke in Baugebieten

 

Ansprechpartner:

Herr Nils Janßen, Tel.: 04465/806-7102


Abfallgebühren

Erklärung der Abfallgebührensatzung des LK Wittmund zur Gewerbeausübung

 

Diese Erklärung ist erforderlich, wenn sie ein Gewerbe ausüben.

 

Ansprechpartnerin:

Frau Nicole Ortgießen, Tel.: 04465/806-7233


Hundesteuer

An- und Abmeldung eines Hundes

 

Ansprechpartnerin:

Frau Nicole Ortgießen, Tel.: 04465/806-7233


Wohnungsgeberbescheinigung

Am 01. November 2015 ist das neue Bundesmeldegesetz in Kraft getreten und hat die bestehenden melderechtlichen Vorschriften abgelöst. Es bleibt bei der in Deutschland bekannten Pflicht zur Anmeldung und in wenigen Fällen zur Abmeldung (z.B. Wegzug ins Ausland oder Aufgabe einer Nebenwohnung) bei der Meldebehörde. Wer eine Wohnung bezieht, hat sich innerhalb von zwei Wochen nach dem Einzug bei der Meldebehörde anzumelden. Bei der Anmeldung müssen für alle zuziehenden Personen die Personalausweise und/oder die Reisepässe vorgelegt werden. Neu ist die Vorlage einer vom Wohnungsgeber bzw. vom Vermieter ausgestellten schriftlichen Bestätigung über den erfolgten Wohnungsbezug. Hierfür gibt es ein Formular (siehe unten), das die Daten des Wohnungsgebers und die Namen der zuziehenden meldepflichtigen Personen enthält, ferner die Wohnungsanschrift und das Einzugsdatum.

 

Ein ausfüllbares Formular finden sie im folgendem Link:

 

Wohnungsgeberbescheinigung

 

Anprechpartnerinnen:

Frau Jana Rüdebusch, Tel.: 04465/806-7413


Ausstellung Führungszeugnisse und Auskunft Gewerbezentralregister

Seit dem 01. September 2014 besteht die Möglichkeit, Führungszeugnisse und Auskünfte aus dem Gewerbezentralregister unmittelbar beim Bundesamt für Justiz (BfJ) über ein Online-Portal zu beantragen. Über den unten stehenden Link kommen Sie direkt auf das Online-Portal des Bundesamt für Justiz.

 

Online-Portal Bundesamt für Justiz


Kanalisation

Antrag auf Absetzung von nicht in die öffentliche Sammelkanalisation eingeleiteter Wassermengen

 

Antrag auf Herabsetzung der Schmutzwassergebühr

 

Ansprechpartnerin:

Frau Nicole Ortgießen, Tel.: 04465/806-7233

 

 

Antrag auf Erteilung einer Anschlussgenehmigung

 

Genehmigung zur Herstellung eines neuen Anschlusses oder zur Änderung eines bestehenden Anschlusses an die Schmutzwasserkanalisation/Niederschlagswasserkanalisation,

Genehmigung zur Befreiung vom Anschluss- und Benutzungszwang für Niederschlagswasser

 

Ansprechpartnerin:

Frau Selma Arians, Tel.: 04465/806-7333

 

 

Erklärung zum Einbau eines Revisionsschachtes

 

Ansprechpartnerin:

Frau Selma Arians, Tel.: 04465/806-7333


Druckansicht